Franz Josef Rosum

Gemeinderatskandidat für Oberderdingen

Franz Josef Rosum

70 Jahre, ledig, Dipl. Ing. (FH) Architekt, Bauverständiger, im Ruhestand

Warum kandidiere ich:

Ich bin in Derdingen geboren und habe auch hier die Volksschule, u.a. bei  unserem Oberderdinger Ehrenbürger und SPD-Genossen Eugen Gültlinger besucht. Bis heute prägte mich damals in der 8. Klasse ein Aufsatzprojekt mit dem Titel „Steter Tropfen höhlt den Stein“. Ein Motto das mich mein ganzes Leben begleitete.

Nach der Schule machte ich zunächst eine Ausbildung zum Elektroinstallateur, danach eine Lehre als Bau- und Möbelschreiner. Danach holte ich in Karlsruhe die Mittlere Reife und die Fachhochschulreife nach, studierte an der Fachhochschule Karlsruhe Architektur und schloss das Studium als Dipl.-Ing. (FH) ab. 

Im Sommer 1990 bewarb ich mich in den öffentlichen Dienst und bekam die Stelle als Bauverständiger bei einer großen Kreisstadt. Im Januar 1995 wechselte ich die Stelle zu einer anderen großen Kreisstadt, bei der ich als Leiter der dortigen Baurechtsbehörde bis zu meiner Pensionierung tätig war. 

Seit 1985 lebe ich, mit einer kurzen Unterbrechung, wieder im elterlichen Haus mit meinem behinderten Bruder zusammen. In meiner Freizeit lese ich sehr gerne und höre immer noch gern die "aufmüpfige" Musik aus meiner Jugendzeit. 

Mitglied der SPD bin ich seit 1972 und würde mich als politischen und sozialen Menschen mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bezeichnen. Hinzu kommen meine Erfahrungen durch meine ausgeübten Tätigkeiten sowohl in privaten Büros als auch im öffentlichen Dienst. 

Mir fällt es sehr leicht mich in die Rolle der Architekten und Bauherren zu versetzen und möchte daher gerne meine fachlichen als auch privaten Kompetenzen als Gemeinderat zum Wohle unserer Gemeinde einbringen.
 

 

Ich hoffe auf ihre Unterstützung.

Ihr Franz Josef Rosum

 

<<<   zurück  |  weiter   >>>