Markus Müßig

Gemeinderatskandidat für Oberderdingen

Markus Müßig

43 Jahre, verheiratet, 2 Kinder (2 und 4 Jahre), Dipl.-Betriebswirt (FH), Projektleiter Internet und Neue Medien, 1. Vorsitzender SPD Ortsverein Oberderdingen,  2. Vorsitzender der IG Flehinger Vereine, 1. Vorsitzender X für´e U, Fraktionsvorsitzender SPD Oberderdingen, Gemeinderat

Warum kandidiere ich:

Seit 20 Jahren bin ich Gemeinderat in meiner Heimatgemeinde. In dieser Zeit habe ich für unsere Gemeinde stets sachorientiert, neutral und zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger gearbeitet. Ich habe viel erreicht, vieles dazu gelernt und sicherlich auch nicht immer alles richtig gemacht. 

Dennoch bin ich überzeugt, dass es sich mehr als sehen lässt, wie sich Oberderdingen mit Flehingen und Großvillars in diesem Zeitraum weiterentwickelt hat. Ich möchte hier nur die Sanierung der Freibäder, die neue Sporthalle in Flehingen, die Mediathek, die guten Betreuungs- und Bildungseinrichtungen und ganz allgemein die Lebensqualität in unserer Gemeinde nennen. 

Gleichwohl gibt es noch so vieles anzupacken, Angefangenes fortzuführen und Neues zu bewegen. Darum möchte ich weiter an der zukünftigen Entwicklung von Oberderdingen mitarbeiten und mich für mein Zuhause einsetzen, um unsere Gemeinde für alle Generationen noch liebens- und lebenswerter zu machen. 

Wo sind meine Stärken:

Ich treffe meine Entscheidungen stets unabhängig und verantwortungsbewusst zum Wohle der Gemeinde. Ich bin u.a. durch meine Vereinsengagements gut vernetzt und bringe eine langjährige Erfahrung im kommunalpolitischen Alltag mit ein. Ich bin ein guter Zuhörer und versuche jeden Blickwinkel einzunehmen. Als harmoniebedürftige Person suche ich den Konsens und setze mich für den besten Kompromiss ein.

Wofür möchte ich mich einsetzen:

Wir haben in Oberderdingen in allen kommunalen Tätigkeitsfeldern die grundsätzlichen Weichen für die Zukunft gestellt. Persönlich wünsche ich mir eine tolerante und solidarische Gemeinde in der ein harmonisches und belebendes Miteinander von Generationen, Lebensentwürfen und Nationalitäten möglich ist. Dann entsteht sozialer Zusammenhalt, der Sicherheit gibt und zugleich Chancen schafft.

Um dies zu erreichen möchte ich mich besonders für folgende Themen einsetzen:

  • Für einen bezahlbaren Wohnraum, der erschwinglich ist
  • Für gute und flexible Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder und  Jugendliche
  • Für eine optimale Versorgung und Pflege im Alter in der gewohnten Lebensumgebung
  • Für eine zukunftsfähige Mobilität und den Abbau von Barrieren
  • Für mehr Gemeinwesen, eine Stärkung der Vereine und nachhaltigen Umweltschutz.

Wo bin ich aktiv im Ehrenamt:

Sich ehrenamtlich zu engagieren und gemeinsam mit anderen für unsere Gemeinschaft etwas Sinnvolles zu bewirken,  ist mir ein wichtiges Bedürfnis. Aus diesem Grund gründete ich 1995 mit meinen Freunden den Jugendtreff X für´e U Flehingen e.V., bin seit 20 Jahren als Gemeinderat für unsere Gemeinde aktiv und seit 16 Jahren 2. Vorsitzender der Interessensgemeinschaft Flehinger Vereine. Ich bin Mitglied beim MGV Flehingen, beim FC Flehingen, der Historischen Gruppe 5 Schneeballen und seit Gründung auch beim Förderverein 77plus. 

Was mache ich in meiner Freizeit:

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern, die mein großes Glück sind. Sie geben mir Kraft und Rückhalt sowohl beruflich als auch bei meinen ehrenamtlichen Aktivitäten. Mit meinen Mädchen Zeit zu verbringen, zu spielen und ihre Entwicklung zu beobachten bereichert mich täglich. Ich höre gerne Musik, lese Kriminalromane und bin in unserem Garten aktiv. 

 

Ich hoffe auf ihre Unterstützung.

Ihr Markus Müßig

 

<<<   zurück  |  weiter   >>>