Tamina Hommer

Gemeinderatskandidatin für Oberderdingen

Tamina Hommer

26 Jahre, verheiratet, Politikwissenschaftlerin, Integrationsbeauftragte des Landkreises Rastatt, 2. Vorsitzende SPD Ortsverein Oberderdingen, Gemeinderätin

Warum kandidiere ich:

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun.“ (Mahatma Gandhi)

Seit 2014 bin ich Gemeinderätin in Oberderdingen. Die letzten fünf Jahre waren eine sehr schöne Zeit für mich, in der ich viele interessante Menschen kennen lernen durfte und viel Neues gelernt habe. Ich möchte mich auch in den nächsten Jahren gerne für die Menschen in Oberderdingen, Flehingen und Großvillars einsetzen und bei der Entwicklung unserer Gemeinde mitreden und mitgestalten. 

Wofür möchte ich mich einsetzen:

Ich setze mich für eine vielfältige Gesellschaft ein, in der alle Menschen die gleichen Chancen haben. Konkret bedeutet das für mich:

  • Gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Ausbildung/zum Studium 
  • Ein gutes Betreuungsangebot für Kinder, um sowohl die Kinder zu fördern als auch den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen
  • Mehr bezahlbarer Wohnraum
  • Barrierefreiheit vorantreiben, um allen gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen
  • Kinder- und Jugendbeteiligung in der Gemeinde fördern, sodass Alle mitreden können
  • Den ÖPNV und die Radwege noch attraktiver gestalten
  • Mehr Treffpunkte, um Begegnungen zu ermöglichen

Was mache ich in meiner Freizeit:

In meiner Freizeit gehe ich gerne mit meinem Hund laufen, mache Sport, lese Krimis und verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und mit Freunden. 

 

Ich hoffe auf ihre Unterstützung.

Ihre Tamina Hommer

 

<<<   zurück  |  weiter   >>>